Donnerstag, 24. Dezember 2015

Top 10 2015: Platz 7 - Sicario


Auf meinen heutigen siebten Platz schafft es pünktlich zu Heiligabend ein gänzlich un-weihnachtlicher Film: 'Sicario' von Denis Villeneuve. 
Der im Dunstkreis der mexikanischen Kartelle spielende Thriller startete am 01.10. in den deutschen Kinos.

Nachdem ich nach der ersten Sichtung zwar von den fabelhaften Bilder, dem extrem stimmigen Score und den klasse Leistungen der Hauptdarsteller Benicio Del Toro, Emily Blunt und Josh Brolin überzeugt war, der Film mich jedoch emotional relativ kalt ließ, konnte er bei der zweiten Sichtung vor wenigen Tagen seine volle Kraft entfalten. 
'Sicario' sieht nicht nur atemberaubend gut aus, er entwickelt eine harte, realistische und packende Geschichte um den Krieg gegen die mexikanischen Drogenkartelle. Dabei wird Hauptfigur Blunt - und damit auch der Zuschauer - oft unwissend zurückgelassen. Das lässt den Zuschauer das Geschehen aus einer gewissen Distanz betrachten, weshalb man auch nicht unbedingt so emotional involviert ist, wie dies bei den meisten vergleichbaren Filmen der Fall wäre. Doch gerade diese distanzierte, realistische Erzählweise war das, was mich bei der zweiten Sichtung so dermaßen beeindruckt hat, dass 'Sicario' doch noch in meine Top-Liste des Jahres gerutscht ist. Villeneuve reduziert in seinem Film die gängigen Hollywood-Klischees auf ein Minimum, was wirklich erfrischend ist und dem Zuschauer den Glauben vermittelt, dass solche Geschichten in den gezeigten Krisengebieten tatsächlich an der Tagesordnung sind.

"8 von 10 Punkten, mit der Möglichkeit, dass eine zweite Sichtung mich noch mehr begeistern kann, als es jetzt der Fall war!", schrieb ich in meiner Rezension zu 'Sicario', kurz nachdem ich den Film zum ersten Mal gesehen hatte. (HIER nochmal zum nachlesen) 
Und wie ich bereits vermutete, hat eine zweite Sichtung mich deutlich mehr mitreißen können, weshalb meine Wertung jetzt mit Sicherheit um einen Punkt besser ausgefallen wäre. 
Die tolle Kameraarbeit von Roger Deakins, der grandiose Soundtrack von Johann Johannsson, der die Bilder ideal untermalt, die engagierten Leistungen der Darsteller, das erfrischend abseits von Hollywood-Normen gehaltene Drehbuch und die Regiearbeit von Denis Villeneuve, der alles unter einem Hut vereint - all das machen aus 'Sicario' einen faszinierenden und insgesamt runden Film, der Lust auf mehr macht. Zum Glück ist Teil 2 bereits seit einigen Monaten beschlossene Sache!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen