Dienstag, 18. September 2018

Reboot.


Aloha! Bis gerade eben war dieser Blog mit weit über 100 Texten aus beinahe vier Jahren gefüllt. Jetzt ist er leer. Und das ist auch gut so. Vieles soll einfach nicht mehr gelesen werden und das, was ich noch für lesenswert halte, wird hier nach und nach wieder erscheinen. Dann vielleicht auch mit weniger als zehn Copyright-Verletzungen pro Beitrag. Vielleicht.

Aber vor allem sollen hier natürlich brandneue Gedankenergüsse meinerseits ihren Platz finden, in denen ich mich mit allem auseinandersetze, was mich so umtreibt. Also hauptsächlich Film sowie die Geschichte der glorreichen BiFi Roll und wie sie dem Hunger auf der Welt ein für alle Mal ein Ende setzen könnte. Der ganz normale Stuff halt.



Das war's. Aber bald heißt es: Horrorctober Returns. Und da dürft ihr euch auf Besprechungen von sieben siebten Teilen aus sieben verschiedenen Horrorfilmreihen freuen. Auf letterboxd könnt ihr sehen welche genau. Und nein, ich weiß nicht, warum ich mir das antue.

Over and out.

Keine Kommentare:

Kommentar posten